Sa., 06. Feb. | via Zoom

Einführung in den Kink

Für Neulinge und Neugierige die mehr über Fetisch, Kink und BDSM vom Profi erfahren wollen. Unsere K-Coaching Workshops mit professionellem Kink-Coach. Reflektion, Verständnis, Akzeptanz, Sicherheit, Wohlbefinden, Tipps, Gedankenaustausch und mehr.
Anmeldung abgeschlossen
Einführung in den Kink

Zeit & Ort

06. Feb., 14:00 – 17:00
via Zoom

Über die Veranstaltung

Der Workshop richtet sich an Neulinge und Neugierige, die mehr über Kink und die verschiedenen Spielarten erfahren wollen. Dabei treten wir gemeinsam eine kleine kinky Reise an und führen euch so durch verschiedene Elemente. 

Als Leitfaden durch unseren Workshop dient ein typischer kinky Neuling und dessen Einstieg in das Kinky Game, von den ersten Interessen und Überlegungen, über die ersten Schritte, typische Fehler und Fehlannahmen, aber auch die Erfolgsrezepte für ein tolles Erlebnis, bis dann zum Beziehung finden oder evtl. dem Wiederausstieg aus dem Bereich. 

Unser Rundgang startet dabei bei den inneren Motiven und Bedürfnissen, sowie in welchen Spielarten und Rollen man sich hierbei sehen könnte. Dabei ist das Match-Making besonders wichtig, was dann zur Frage führt, wo man überhaupt passende Partner findet. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, Konsenz zu finden und Vertrauen aufzubauen, aber auch die eigenen Limits zu kennen und zu setzen und sich abzusichern. Es folgen ein paar wesentlilchen Spielarten und hier grundlegende Sicherheitsaspekte. Aber besteht auch die Möglichkeit eher Ungewöhnliche kennen zu lernen, je nach dem Interesse der Teilnehmer. Dabei muss man aber auch nicht jede Spielart toll finden oder akzeptieren und auch nicht jede Spielart ist legal. Dennoch besteht kein Grund zum Kink-Shaming, also auf Grund einer bestimmten Vorliebe. Daher wollen wir auch den Umgang damit im Alltag etwas beleuchten. Last but not Least ist natürlich auch das Beziehungsthema eine wichtige Sache, wobei wir hier nur einen kleinen Ausblick geben wollen. 

Während unserer Tour räumen wir mit Vorurteilen auf und müssen wohl ein paar doch eher bestätigen ;) Unser kleiner Rundgang wird dabei mit positiven und negativen Beispielen begleitet, so dass ihr konkrete Situationen vor Augen habt. Natürlich habt ihr immer auch die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen. 

In unserer Einführung gibt es keinen Platz für Diskriminierung und Shaming irgendwelcher Art. Alles darf gefragt werden und jeder ist willkommen auch aus seinen eigenen Erfahrungen zu berichten. 

Unser Workshop findet online in einem virtuellen Safe Space statt. Ihr könnt mit oder ohne Microphon und Cam teilnehmen, je nachdem, wie es euch lieber ist. Immer habt ihr aber die Möglichkeit direkt eure Fragen zu stellen.

Euch erwarten:

  • Geführter Vortrag mit vielen Storys und Praxiserfahrungen
  • Kleine Beispiele zum anschauen
  • Übungen zum mitmachen vor der Cam
  • Gruppengespräche und Austausch untereinander
  • Möglichkeit auch ganz individuelle Fragen zu stellen

Das Event ist offen für alle Geschlechter und Orientierungen.

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Single Ticket
    €19
    €19
    0
    €0
  • Pärchen Ticket
    €29
    €29
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen