Sa., 27. Feb. | via Zoom

Online Workshop - Pet & Puppy Play

Sei spielerisch und wild, kuschle, beiße oder streichle deinen Partner, kämpfe um Hierarchie oder lege deinen Partner an die Leine. Pet Play bietet so viele Möglichkeiten, Deine kinky Seite auszuleben. Der Workshop richtet sich an alle, die neugierig auf Petplay sind.
Anmeldung abgeschlossen
Online Workshop - Pet & Puppy Play

Zeit & Ort

27. Feb., 15:00
via Zoom

Über die Veranstaltung

Rumwuffeln, streicheln, wild sein, spielen oder den Partner Mal an die Leine nehmen und bestrafen, bis er ganz lieb sich wieder ankuscheln kommt. Pet Play bietet so viele Möglichkeiten den Alltag hinter sich zu lassen und seine kinky Seite auszuleben.

PetPlay ist eine Spielart bei der die Beteiligten in die Rolle eines Tieres schlüpft. Ist dies ein Welpe, so spricht man auch von Puppy Play. Überwiegend erfolgt dies durch den Headspace, also das gedankliche Hineinversetzen in die Rolle. Halsband und Leine, sowie ein angepasstes Aussehen, die Umgebung und der Partner können es erleichtern in den Headspace zu kommen, sowie das Feeling verstärken.

Inhalte des Workshops

Der Workshop beschäftigt sich mit Pet und Puppy Play und gibt Tricks an die Hand, wie man leichter, schneller und effektiv den Headspace erreicht. Es geht aber auch um typische Fragen, die Aufkommen, wie etwa: Darf ich als Tier eigentlich reden? Bin ich dem Herr/Frauchen nun ausgeliefert? Was kann ich als Besitzer mit meinem Humane Pet nun alles anstellen? Ist das dann nur Bällchen spielen oder geht da auch mehr? Was kann man als Pet alles Spannendes erleben? Wo sind meine Grenzen?

Der Workshop richtet sich gleichermaßen an Neulinge der Szene, aber auch an alte Hasen und andere Pets, die sich gerne darüber austauschen wollen und neu inspirieren lassen. Gemeinsam wollen wir Unsicherheiten abbauen und auch Handlern, einen Zugang zu der Spielart und ein paar Tipps an die Hand geben, wie sie mit ihrem Pet spielen und umgehen können.

Format & Details

Hierfür nutzt der Kurs Reflektions- und Workshopstechniken, Gespräche und Praxisbeispiele, sowie Gruppen und Partnerübungen. Wer bereits einige erste (Pet-)Gear hat, kann auch direkt vor der Cam etwas rumwuffeln. Ein paar kleine Gruppenspiele, die jeder Teilnehmer vor der Cam mitmachen kann lockern das Geschehen dabei auf. Auch Herr/Frauchen können in kleinen Übungen mit ein paar Pets in Dialog und austausch treten. 

Equipment und Gear darf gerne vor der Cam getragen werden, jedoch dürfen die Teilnehmer nicht nackt sein. Der Kurs ist offen für alle Orientierungen und Geschlechter. Es besteht keine Dresscodepflicht, alle Dresscodes sind willkommen.

Der Workshop ist auf 90 Minuten Konzipiert, wobei 60 Minuten Vortrag und Gespräch und ca. 30 Minuten Gruppenübungen und Puppy-Spiele angedacht sind. 

Über den Trainer:

Dan Apus Monoceros mit seinem Ehehund Husby praktizieren seit knapp 8 Jahren Puppy play. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten wurde dies zu einem wesentlichen Bestandteil ihrer Beziehung. Heute organisiert Dan Apus Monoceros mit seinem Husby regelmäßig Puppy Events in Berlin und ist viel in der Szene als Handler unterwegs.

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Single Ticket
    €14
    €14
    0
    €0
  • Pärchen Ticket
    €19
    €19
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen