Sa., 04. Dez. | Prinz Eisenherz

Kink Coaching - Einblick in die Polyamorie

Polyamor, offen oder monogam - Welche Beziehungsform passt zu mir? All genders, all orientations, all people. Die Teilnahme ist gratis. Trinkgeld ist gerne gesehen.

Zeit & Ort

04. Dez., 13:00
Prinz Eisenherz, Motzstraße 23, 10777 Berlin, Germany

Über die Veranstaltung

Wo früher Modelle wie Mutter-Vater-Kind eine klare Richtung vorgaben, haben wir heute eine enormes Spielfeld an Möglichkeiten. Nicht nur dass die Geschlechter austauschbar sind, auch die Rollen, die Anzahl und die Zugehörigkeiten geben jedem Menschen die Möglichkeit sich so zu entfalten wie dieser es wünscht. Offene Beziehungen, polyamorie, Menage-a-trois oder Liebhaber für verschiedene Anlässe sind möglich und werden ausgelebt. Und dabei unterscheiden sich Polyamore-Beziehungen bereits untereinander wesentlich. Die Eifersucht hat ihr selbstverständnis komplett geändert und polyamore Paare stehen vor ganz neuen Herausforderungen, rechtlicher, organisatorischer, sozialer und emotionaler Natur… Wie soll hier die passende Form für einen selbst und seine Partner:Innen gefunden werden? Und gibt es auch einen Weg wieder zurück in die Monogamie?

Im Workshop schauen wir uns verschiedene Beziehungsformen an, die sich in der Anzahl und dem Umgang mit den verschiedenen Partner:Innen unterscheiden. Wieso wurden diese gewählt? Welche Vorteile oder Bedürfnisse können hierdurch besser befriedigt werden? Welche typischen Probleme und Herausforderungen tauchen hierbei auf? Wie kann man diese Lösen? Welche funktionierenden Formen haben sich langfristig etabliert? Und was kann man von der Monogamie, von der Polyamorie für die jeweils andere Beziehungsform gelernt werden?

Der Workshop richtet sich an Menschen, die Interesse an Polyamorie haben oder in einer polyamoren Beziehung leben oder gelebt haben. Dabei soll nicht das eine oder andere Modell idealisiert werden, sondern soll es jedem Teilnehmer:In die bestehenden Möglichkeiten aufzeigen und eine Plattform bieten tiefer einzusteigen.

Der Workshop wird von Dan Apus Monoceros geleitet, professioneller Kink Coach und Bondage Trainer. Er hilft Partnern und Paaren ihre Beziehung zu öffnen oder zu schließen oder diese im Sinne beider beteiligten zu transformieren.

Gerne könnt ihr hierzu mit einem oder mehreren Partnern kommen oder auch einfach Solo vorbeischauen.

Kink Coaching Workshops basieren auf unseren Coaching Angeboten, die dir helfen ein besseres Verständnis für sinnliche, queere und BDSM-Themen zu erlangen. Sie wollen Vorurteile abbauen und versuchen realistische Einblicke zu geben. So kannst auch du für dich entscheiden, ob und wie interessant ein Thema für dich ist, wo du vielleicht mehr erfahren willst und auch andere Menschen besser verstehen. 

Unsere "Einblicke" finden jeweils am ersten Samstag im Monat im Prinnz Eisenherz zu unterschiedlichen Themen statt. Vertiefende Workshops findest du auf unserer Webseite oder frage vor Ort.

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Gratis Registrierung
    €0
    €0
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen